Ev. Familienbildung im Dekanat Wiesbaden

DSC_0705

Familienbildung für Familien – und darüber hinaus für Menschen von 0 bis 101, aller Generationen, aller Religionen und Nationalitäten, in allen Lebensphasen, in allen Lebenssituationen.

Wir sind ein Ort, an dem umfangreiches Wissen vermittelt wird und Fähigkeiten gestärkt werden. Hier entstehen Gemeinschaft und soziale Kontakte. Basis der gesamten Arbeit ist der christliche Glaube.

Die Evangelische Familienbildung ist eine Einrichtung des Evangelischen Dekanates Wiesbaden. In diesem Sinne übernimmt die Evangelische Familienbildung Verantwortung gemäß ihrem Auftrag, Gesellschaft mitzugestalten.

Eine Vielzahl spezieller Kurse und Veranstaltungen zu Themen wie:

  • Entwicklung eines Kindes
  • Erziehung
  • Elternschaft
  • Partnerschaft
  • Gesundheit
  • Persönliche Lebensgestaltung

sind hierfür der beste Beweis. Vor allem aber die Tatsache, dass jährlich mehr als 6.000 Erwachsene und Kinder an den Kursen und Veranstaltungen teilnehmen.

 

Im Januar 2012 wurde eine Verantwortliche für das KiEZ-Schelmengraben (50% Stelle) mit folgenden Aufgaben eingestellt:

• Sicherstellung Informationsflusses innerhalb & außerhalb KiEZ-Netzwerks
• Weiterentwicklung KiEZ-Arbeit anhand vereinbarter Ziele und Aufgaben
• Akquise und Ausstattung von KiEZ-Räumen
• Werbung, Koordination Anmeldeverfahren, Dokumentation der Angebote
• Akquise, Auswahl und Einführung neuer Kursleiter*innen
• Koordination der Kursleiter*innen-Einsätze, Beratung & Qualifizierung
• Weiterentwicklung der KiEZ-Qualität / Qualifizierung „Arbeit mit Eltern“
• Beratung von Eltern im Rahmen einer wöchentlichen Sprechstunde
• Bündelung & Verbreitung Infos über KiEZ-externe Eltern-Kind-Angebote
• Aufbau & Pflege von Kontakten zu neuen Kooperationspartner*innen
• Einbindung der KiEZ-Arbeit in die Stadtteilarbeit
• Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit
• Akquise von zusätzlichen Drittmitteln
• Mitgestaltung von Gremien- und Lobbyarbeit